Gemeinde Chamerau

Sie befinden sich hier: > Urlaub & Erholung > Auszeichnungen

Auszeichnungen der Gemeinde Chamerau

"Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden"

Chamerau - Unser Dorf hat Zukunft
  • "Golddorf" 1998
    (Sieger des Kreisentscheides im Landkreis Cham) 

  • Bronze 2002
    im Bezirksentscheid Oberpfalz

  • "Golddorf" 2008
    (Sieger des Kreisentscheides im Landkreis Cham)

  •  Bronze 2009
    im 23. Bezirksentscheid Oberpfalz

Hier ein Link zu der Rubrik "Ortsbilder"

Bericht der Kötztinger Umschau vom 03.07.2009

Chamerau ist auf gutem Weg

„Unser Dorf hat Zukunft" bereits gut umgesetzt. Kommission für Bezirksentscheid „schwer beeindruckt"

CHAMERAU. Von Alois Dachs

„Ich bin stolz auf unsere Bürger und die Chamerauer Bürger sind stolz auf ihr Dorf", sagte Bürgermeister Stefan Baumgartner gestern nach einem zweistündigen Rundgang mit der Jury, die über den Bezirkssieg beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" zu entscheiden hat. Nach einer musikalisch-erfrischenden Begrüßung durch die 3. und 4.Klassen der Grundschule Chamerau machte der Bürgermeister die Jury nicht nur mit den vielen „Sahnestücken" bekannt, die seine Gemeinde zu bieten hat, er wies auch auf schwierige Zukunftsaufgaben, wie die kostenträchtige Hochwasserbeseitigung, hin.

Im Petrussaal des weitgehend in Eigenleistung von der Gemeinde umgebauten Pfarrzentrums - einer der beeindruckendsten Vierseithöfe der Oberpfalz, wie Bürgermeister Baumgartner erwähnte - gab das Gemeindeoberhaupt eine kurze Einführung in die folgende, durch alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten führende Rundwanderung.

Viel Sanierungsbedarf an Gebäuden

Schon an den ersten Stationen der Tour machte Baumgartner klar, dass ein Problem der Gemeinde im Sanierungsbedarf etlicher Gebäude liegt, die in den 70er-Jahren gebaut wurden und mittlerweile vor allem durch hohen Heizenergiebedarf zu Sorgenkindern werden. Deshalb sei auch geplant, Schule, Kindergarten, Turnhalle, Haus des Gastes und Kindergarten, die nahe beieinander liegen, künftig mit einer zentralen Hackschnitzelanlage zu beheizen.

Während in der Schule bereits die Fenster erneuert und das Dach isoliert worden seien, stehe die Generalsanierung des Kindergartens für 400000 Euro im Rahmen des Konjunkturpaketes Ende Juli an. Begeistert zeigten sich die Kommissionsmitglieder vom bunten Zaun, den die Kindergartenkinder selbst gestalteten.

Chamerau - Unser Dorf hat Zukunft
Chamerau - Unser Dorf hat Zukunft
Vereinsarbeit ist das große Potenzial in Chamerau - auch bei dieser Anlage (im Hintergrund) , die von den Kriegern und Reservisten gepflegt wird. Im Hof der Schule erläutert Bürgermeister Stefan Baumgartner dem Vorsitzenden der Jury, Josef Hofbauer (1.v.l.) und den Teilnehmern an der Besichtigung für den Bezirksentscheid „Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden" die Entwicklung des Chamerauer Ortszentrums. Fotos: Dachs

 

Bezirkssiegerehrung "Unser Dorf hat Zukunft"

Bezirkstagspräsident und Schirmherr Franz Löffler überreicht an Bürgermeister Stefan Baumgartner und den OGV Chamerau die Bronzemedaille samt Urkunde bei der Bezirkssiegerehrung "Unser Dorf soll schöner werden" in der Mehrzweckhalle in Windischeschanbach. Neben der Auszeichnung gab es zudem einen Scheck in Höhe von 200,00 € für eine Baumspende zur Ortsverschönerung. Die Gemeinde und der Obst- und Gartenbauverein nahm die Auszeichnung mit Stolz entgegen und hoffen auch bei künftigen Wettbewerben die Regentalgemeinde wieder erfolgreich vertreten zu können.

Bezirkssiegereehrung Oberpfalz

Das Bild zeigt Bezirkstagspräsidet Franz Löffler, Helmut Zeidler, Johanna Münch vom OGV Chamerau und Stefan Baumgartner Bürgermeister der Gemeinde Chamerau